Luther und das Augustinerkloster in Erfurt


Das Augustinerkloster empfing 1505 Martin Luther in seinen Mauern. Rund 500 Jahre später wird es durch das Ökumenische Treffen von Papst Benedikt XVI. und dem Ratsvorsitzenden der EKD Nikolaus Schneider auch international bekannt. Im historischen Baudenkmal mittelalterlicher Ordensbaukunst sind heute eine Vielzahl an Nutzungen zu finden, so die Bibliothek des Evangelischen Ministeriums, der Kapitelsaal in dem Martin Luther als Novize des Augustinereremitenordens aufgenommen worden ist oder das Haus der Versöhnung.

Im "Ort der Stille" steht das Nagelkreuz aus Coventry zum Gedenken an die Zerstörung der Kathedrale von Coventry 1940 durch deutsche Bomben. Auch das Kloster wurde 1945 bei Bombenangriffen schwer zerstört. Die Nagelkreuzgemeinschaft ruft weltweit zur Versöhnung und zum gemeinsamen Gebet auf.




KURZBESCHREIBUNG PROJEKTE

NOTIERT

Am 6. April 17.40 Uhr läuft im MDR unser Dokumentarfilm "Die Unbekannte aus dem Heiligen Grab - Entdeckungen in der Stiftskirche von Gernrode" (AT). Der passende Film zu den bevorstehenden Osterfeiertagen.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Sendetipp für 22. Dezember. Glühwein contra Gloria. Kreuzkirche und Striezelmarkt im Advent um 14.30 im Programm der Deutsche Welle Europa. Eine Produktion, die wir mit viel Leidenschaft 2010 realisiert haben.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -