Das Eichsfeld und die Burg Bodenstein


Das historische Eichsfeld liegt im nordwestlichen Thüringen, in der überwiegend katholisch geprägten Region hält sich die Burg Bodenstein als evangelische "Trutzburg" und dient heute als evangelisches Familienzentrum.

Nach dem Dreißigjährigen Krieg wurde im ländlichen Barock die Kapelle errichtet und ist heute noch weitgehend erhalten. In diesem kleinen Raum finden regelmäßig Trauungen und Taufen statt. Der schwebende Taufengel ist dabei eine Besonderheit. Die historische Aufnahme zeigt die Burg zu Zeiten der Familie von Wintzingerode. In die Burg gelangt man nur über die Schlossbrücke, kurz vorm Portal muss noch die Zugbrücke überquert werden.

Alle Teilnehmer können die Burg für sich einnehmen, so gibt es auf dem Burggelände vielseitige Möglichkeiten Projekte und Programme zu veranstalten und selbst zu organisieren. Beim Zirkusprojekt konnte die Aufführung unter blauen Himmel am Fuße der Burg stattfinden. Bei der Aufzeichnung unseres Interviews mit dem Leiter der Burg Dieter Fuchs (rechts) und Pfarrer Bernd Winkelmann (links) nutzen wir eine gemütliche Ecke mit Ausblick in der Burgmauer.

KURZBESCHREIBUNG PROJEKTE

NOTIERT

Am 6. April 17.40 Uhr läuft im MDR unser Dokumentarfilm "Die Unbekannte aus dem Heiligen Grab - Entdeckungen in der Stiftskirche von Gernrode" (AT). Der passende Film zu den bevorstehenden Osterfeiertagen.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Sendetipp für 22. Dezember. Glühwein contra Gloria. Kreuzkirche und Striezelmarkt im Advent um 14.30 im Programm der Deutsche Welle Europa. Eine Produktion, die wir mit viel Leidenschaft 2010 realisiert haben.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -